Planung über Bord!? Die Fachtagung Planung am 15.12.2020

Die Planung über Bord zu werfen und sich unter dem Deckmantel der Agilität dem Chaos hinzugeben?

Das geht natürlich nicht. Was aber tun?

Das ist die zentrale Frage der kommenden Fachtagung Unternehmensplanung. Ein gesetzter Termin in den Kalendern vieler Controller – auch, wenn die Zusammenkunft aus bekannten Gründen dieses Mal rein virtuell stattfinden muss.

Nichtsdestotrotz dürfen wir uns auf eine Vielzahl spannender und inspirierender Vorträge und Panels freuen: Unter anderem stellen Michael Hanel und Janik Ganz (Mercedes-Benz AG) das Zusammenspiel von strategischer Planung und treiberbasierter Simulation in der  Planungswelt von Mercedes-Benz Cars vor und demonstrieren die Implementierung von Valsight zur Abbildung komplexer Szenarien und „business unusual“.

Highlights:

Impulsdialog
Planung im Spannungsfeld zwischen Budgetgeschachere und Predictive Analytics

Jens Ropers und Guido Kleinhietpaß, CA controller akademie
Alle Infos & Anmeldung
Agile Planning?!
Life is what happens while you are planning

Dr. Christoph Dill, Coach und Berater für Strategie- und Organisationsentwicklung
Alle Infos & Anmeldung
Moderne Unternehmensplanung und Entscheidungsvorlagen

Professor Dr. Werner Gleißner, Vorstand, FutureValue Group AG / Honorarprofessor TU Dresden
Alle Infos & Anmeldung
Praxisbericht
Die Vorbereitung von Entscheidungen im Rahmen der Unternehmensplanung

Thomas Schreiner CFO, Zollner Elektronik AG
Alle Infos & Anmeldung
Bandbreitenplanung mit Bordmitteln


Marco Wolfrum, Vorstand, Risk Management Association e. V.
Alle Infos & Anmeldung
Die Planung als Steuerungsinstrument bei SICK


Helmut Willmann, Head of CU Controlling Services, SICK AG
Alle Infos & Anmeldung
Podiumsdiskussion
Quo Vadis Planung – finden Sie Ihren individuellen nächsten Schritt! Moderne Budgetierung, Predictive, Treiberbasierung, Simulation oder Entscheidungsunterstützung?

Christoph Dill, Werner Gleißner (FutureValue Group AG), Franziska Deutschmann (QUNIS GmbH), Martin Faust (Valsight GmbH) Moderation: Guido Kleinhietpaß, CA controller akademie
Alle Infos & Anmeldung
Breakout Session
Deep Dive Treiberbasierte strategische Planung
(Martin Faust, Valsight)
Alle Infos & Anmeldung
Predictive Analytics
Anwendungsbeispiele für eine optimierte Planung

Dr. Franziska Deutschmann, Data Science Consultant, QUNIS GmbH
Alle Infos & Anmeldung
Voriger
Nächster
  • Impulsdialog – Planung im Spannungsfeld zwischen Budgetgeschachere und Predictive Analytics
    Jens Ropers und Thomas SauerCA controller akademie

  • Agile Planning?! Life is what happens while you are planning
    Dr. Christoph DillGeschäftsführender Gesellschafter, Coach und Berater für Strategie- und Organisationsentwicklung, Lumanaa GmbH & Co. KG

  • Moderne Unternehmensplanung und Entscheidungsvorlagen
    Professor Dr. Werner Gleißner – Vorstand, FutureValue Group AG / Honorarprofessor TU Dresden

  • Zusammenspiel von strategischer Planung und treiberbasierter Simulation

    Die Planungswelt von Mercedes-Benz Cars | Mehrwert von treiberbasierten Simulationen in der strategischen Planung | Implementierung von Valsight zur Abbildung komplexer Szenarien und „business unusual“

    Michael Hanel & Janik GanzPlanung Controlling & Strategische Projekte, Mercedes-Benz AG

  • Podiumsdiskussion: Quo Vadis Planung – finden Sie Ihren individuellen nächsten Schritt! Moderne Budgetierung, Predict, Treiberbasierung, Simulation oder Entscheidungsunterstützung?

    Mit Christoph Dill (Lumanaa GmbH & Co. KG), Werner Gleißner (FutureValue Group AG), Martin Hanewald (QUNIS GmbH), Martin Faust (Valsight GmbH)

  • Online Workshop mit Breakout Sessions und 2 Sessions der Aussteller
    U.a. Deep Dive Treiberbasierte strategische Planung

Von Dr. Franziska Deutschmann (Qunis) gibt es Einblicke in Anwendungsbeispiele von Predictive Analytics, bevor sie im Panel mit Martin Faust (Valsight), Christoph Dill und Werner Gleißner (FutureValue Group) fragt: Quo Vadis, Planung?

Die Moderation übernehmen Jens Ropers und Guido Kleinhietpaß von der CA controller akademie.

Fragen und Anregungen können direkt an die Referenten und Moderatoren adressiert werden. Ein Online Workshop mit parallelen Breakout Sessions findet zusätzlich am Nachmittag des Folgetags (16.12.) statt.

Zudem findet am Abend des 15.12. eine virtuelle Zusammenkunft statt, in der Fragen und Anmerkungen zu den Vorträgen und Workshops in gemütlicher Runde ausführlich besprochen werden können.

Das vollständige Programm finden Sie unter controllerakademie.de oder hier:

Oder Sie setzen sich einfach gleich mit den Experten von Valsight in Verbindung: