45. ICV Congress der Controller: „For a better performance“

Das Motto des 45. Congress der Controller: For a better Performance

For a better performance: Impulse. Netzwerken. Know-how. So das Motto des diesjährigen, nunmehr 45. Congress der Controller, zu dem der ICV lädt, und das als größte Controlling-Fachtagung Europas gelten kann.

Die Keynotes, Vorträge und Panels widmen sich neben den Themenfeldern Nachhaltigkeit, digitale Transformation und Disruption in Themencluster aufgeteilt: insbesondere zu Fragen rund um KI, der Zukunft der Arbeit im Controlling sowie der Notwendigkeit auf Sicht zu steuern.

Überdies findet in dem Rahmen die Verleihung des ICV Controlling Excellence Awards statt, den eine prominent besetzte Jury für die Controlling-Lösung des Jahres vergibt.

Pandemiebedingt wird das Event am 26. und 27. April ausschließlich online stattfinden.

Wir sind sehr gespannt auf das Programm, das wir hier nach Themenfeldern sortiert vorstellen. Diese Übersicht wird aktualisiert und bietet nach dem Congress eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Thesen.

Das vollständige Programm sowie alle Infos zur Anmeldung finden sich auf der Seite des ICV:

Alle Referent:innen und Moderator:innen auf einen Blick [Grafik: ICV]


Künstliche Intelligenz im Controlling?

Künstliche Intelligenz – seit Jahrzehnten ist dies ein Thema, das in Wellen verläuft. Momentan ist wieder Hype-Phase, befeuert durch die Erfolge der letzten Jahre – und nicht zuletzt auch durch eine immer größere Erschwinglichkeit und Zugänglichkeit der Technologie.  Dass die Möglichkeiten der Künstlichen Intelligenz auch Controlling-Departments umwälzen werden, darüber sind sich fast alle einig – Und nun? 

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es ganz konkret und was bringt das?

The Future of Work im Controlling

Die Herausforderungen, vor denen das Controlling heute steht, sind jenen sehr ähnlich, vor denen Entwickler-Teams vor einigen Jahren standen. Und auch bei den Lösungen gibt’s Parallelen. – Das schrieben wir selbst in unserem Whitepaper Planung & Agilität. 

Mit Agile-Controlling-Profis wie Angela Saloch, Teamleiterin Controlling bei der Lufthansa geht es in die Praxis des agilen Controllings. Doch was heißt das überhaupt: Agiles Controlling?

Performance Management - Unternehmen auf Sicht steuern

Während die globale COVID-19-Pandemie die Beziehung von digitaler Transformation und VUCA als selbstverstärkende Effekte noch deutlicher als zuvor herausstellte, mussten Controlling- und Finance-Manager innerhalb kürzester Zeit Antworten auf die Frage finden, wie mit der ungekannten Volatilität umzugehen sei: Wie würden Planung und Forecast ihren Orientierung-gebenden Sinn behalten? Wie würde sich Deutungshoheit behaupten, lassen, während in zentralen Bereichen der Wertschöpfung von Lieferketten bis Absatzmarkt kein Stein auf dem anderen blieb?

Die Dynamik forcierte einen Paradigmenwechsel in der Unternehmenssteuerung: Neue Ansätze für Planung und Forecast wurden in unheimlich kurzer Zeit angepeilt – und durchgezogen.

Für das Fachmagazin REthinking Finance hat Valsight-CEO Khai Tran mit Controlling-Verantwortlichen aus unterschiedlichen Unternehmen gesprochen. Ein zentraler und mehrfach genannter Aspekt war das „Steuern auf Sicht“, das uns auch hier begegnet:

Controlling im Wandel

„Handel ist Wandel“, sagte uns Thalias Chef-Controller Stefan Liesegang im Interview. Aber nicht nur die Branchen selbst, auch die Konzernfunktionen unterliegen einer steten Veränderung. Wenn es nicht nur stet ist, sondern stet und ganz schön schnell, droht Gefahr, den Anschluss zu verlieren oder zum Getriebenen zu werden.

Die Referenten in dieser Sektion zeigen, wie man selbst zum Antreiber der Digitalisierung wird und geben Beispiele aus der Praxis.

… und sonst so?

Mit Extremsportler Wolfgang Fasching und Arbeitswissenschaftler Dieter Spath sprechen zwei absolute Experten ihres jeweiligen Fachs über die Herausforderungen naher und ferner Zukünfte. Spath reflektiert die Erwartungen an Produktivität und Wertschöpfung – Fasching schaut aus Sportler-Sicht: Auch hier gilt es schließlich, sich Ziele zu setzen und diese konsequent in die Tat umzusetzen.

Moderiert werden die Themen-Specials von Thomas Biasi, Jens Ropers (CA Controller Akademie) und Claudia Maron (DATEV, ICV) – ein Moderations-Team, das eine gewisse Kurzweiligkeit auch bei erhöhtem Informationsaufkommen verspricht.

valsight_blog-ICV-Congress-der-Controller-2021-Thomas-Biasi

Thomas Biasi, Partner, CA Akadamie

valsight_blog-ICV-Congress-der-Controller-2021-Jens-Ropers

Jens Ropers, Partner, CA Akadamie

valsight_blog-ICV-Congress-der-Controller-2021-Claudia-Maron

Claudia Maron, DATEV, ICV

Die Verleihung des ICV Controlling Excellence Award durch Prof. Utz Schäffer, Direktor des Instituts für Management und Controlling an der WHU – Otto Beisheim School of Management, ist ein weiteres Highlight. Die prominent besetzte Jury (Prof. Dr. Utz Schäffer, Prof. Dr. Andreas Seufert, Prof. Dr. Ute Vanini, Roland Iff und Dipl. Ing. Jens Bienik) ehrt vorbildliche und praxisnahe Controlling-Leistungen.

Aller Digitalisierung zum Trotz: Wir freuen uns auf den Termin!

Wir würden uns freuen, wenn wir uns auf der digitalen Konferenz treffen. Oder Sie setzen sich einfach gleich mit den Experten von Valsight in Verbindung:

Mehr Controlling-Wissen:

Controlling-Dialog am CPMC (Frankfurt School for Finance & Management): Agil, integriert, krisenfest, hybrid.

Ein gutes Jahr nach dem offiziellen Einstand des CPMC an der Frankfurt School for Finance and Management als Think Tank für die Controlling-Branche steht der nunmehr zweite Controlling & Performance Management-Dialog ins Haus.

Gastgeber Prof. Dr. Ronald Gleich lädt für den 18. Oktober auf den Frankfurter Campus!

Das Panel, das sich auch dieses Mal mehr als sehen lassen kann, verspricht einen kurzweiligen Abend mit interessanten und wertvollen Insights.

Release: Valsight 5.0 – Aufgebohrt für Einfachheit

Valsight 5.0: Der neue Major-Release ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg zur perfekten User Experience. 

Valsight ist nun noch intuitiver und einfacher bedienbar, und macht zudem noch mehr neue Use Cases abbildbar. Die wichtigste Neuigkeit: ein Widerspruch. Wir haben Valsight komplexer gemacht, um Valsight einfacher zu machen.

Rethink! Corporate Finance 2021 - Konferenz Live, in Farbe (und In Hamburg)

Endlich wieder „live und in Farbe“ und ganz in echt: Die RETHINK! Corporate Finance 2021

Für uns markiert die RETHINK! Corporate Finance Conference im Hamburger Juli-Regen einen fantastischen Neuanfang: Nach zähen Remote-Only-Monaten findet die Konferenz endlich wieder ‚live und in Farbe‘ statt.

Eine ganze Riege hochkarätiger Speaker:innen aus den Finance- und Controlling-Ecken verschiedenster Branchen sieht das genauso und gibt sich sterile Mikrofone und antiseptische Krabbenbrötchen in die frisch desinfizierten Hände.

Planung neu gestalten. Die Fachtagung Unternehmensplanung am 24. & 25.06.21

Wenn die Corona-Krise eines hervorgebracht hat, dann ist es wohl vor allem die Erkenntnis der Notwendigkeit von Veränderung und der Anpassung an äußere Gegebenheiten. Die sich ständig verändernden und Umstände und wage Zukunftsprognosen stellen Unternehmen vor ungeahnte Herausforderungen.

In solch einem volatilen und dynamischen Umfeld will Planung gelernt sein. Doch zwischen ungekannten Strukturen und neuen digitalen Möglichkeiten fragt man sich: Wie kann man eine robuste und krisensichere Planung aufbauen?

Interview mit Matthias Mahlendorf

Professor Mahlendorf, wann ist Datennutzung innovativ?

Auf Branchen-Events und Kongressen bleibt es kaum aus, dass die einen oder anderen (vermeintlichen?) Gemeinplätze oder Branchen-Buzzwords fallen. In solchen Fällen nachzuhaken, birgt das Risiko unbefriedigender Antworten. Oder man hat ein bisschen Glück – und landet bei Prof. Matthias Mahlendorf, Forschungsdirektor am CPMC, und bekommt differenzierte und durchdachte Gedanken zu so Fragen wie: Was soll das denn eigentlich sein: innovative Datennutzung?

Das Motto des 45. Congress der Controller: For a better Performance

45. ICV Congress der Controller: „For a better performance“

Der diesjährige Congress der Controller findet unter dem Motto „For a better performance“ am 26. und 27. April als Online-Veranstaltung statt.

Mit dem hochkarätig besetzten Programm richtet der ICV den Blick nach vorn – und zwar sowohl mit Fokus auf die Krisenbewältigung als auch auf den erwarteten historischen Aufschwung. Die Themen sind: Nachhaltigkeit, digitale Transformation und Disruption, Künstliche Intelligenz im Controlling, die Zukunft der Arbeit sowie das Steuern auf Sicht.